Skip to main content

Sony XDR-V1BTD

(4 / 5 bei 6 Stimmen)

157,99 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 20. November 2019 7:08
MarkeSony
Anzahl der Presets10
Stationstasten am Gerät5
Breite x Höhe x Tiefe106 x 172 x 117 mm
Musikleistungkeine Angabe
Batterie-/Akkubetrieb
Radiowecker
Bluetooth
CD Player
Fernbedienung
DAB/DAB+
Internetradio
UKW

Vorteile

  • Helligkeit des Displays über Direkttaste einstellbar
  • integrierter Akku
  • 5 Festspeichertasten
  • Schnelle Bluetooth-Kopplung mit NFC One-Touch

Nachteile

  • hoher Preis

Beschreibung

Zuletzt aktualisiert am 26. Oktober 2019 um 8:47

Austattung und Optik des Sony XDR-V1BTD

Sony XDR-V1BTD

Auffällig ist der hohe Kontrast des Displays vom Sony XDR-V1BTD

Der Sony XDR-V1BTD ist in den Farben weiß, braun und schwarz erhältlich. Im oben Drittel ist das Gehäuse in einem Holz-Look gefertigt, im unteren Teil sind die zwei 45-mm-Breitband-Lautsprecher für den Stereo-Sound verbaut. Die Maße dieses Digitalradios betragen 106 x 172 x 117 mm.

Auf der Vorderseite ist das Display untergebracht, welches im Standby die Uhrzeit anzeigt. Im Betrieb zeigt das Digitalradio von Sony Sendernamen und Lauftext an. Die Informationen lassen sich im Menü umschalten, so dass Ihnen beispielsweise der Ensemble-Name, Programmtyp, Bitrate oder das Signallevel angezeigt werden.

Die Oberseite steht den Bedienelementen zur Verfügung. Praktisch sind die fünf Festspeichertasten zur Belegung mit Ihren favorisierten Radiosendern. Neben den Stationstasten hat Sony eine Taste zum Regulieren der Helligkeit des Displays untergebracht. In der niedrigsten Stufe und im Standby ist das Display so dunkel, dass Sie davon nachts nicht geblendet werden.

Den Wecker sowie Sleep-Timer können Sie mit ebenfalls mit nur einem Tastendruck aktivieren.

Auf der Rückseite des Digitalradios von Sony finden Sie einen Kopfhöreranschluss in 3,5 mm Klinke-Ausfertigung. Sie können außerdem ein externes Wiedergabegerät an den analogen Audioeingang auf der Rückseite anschließen. Dies hat in unserem Test des Sony XDR-S60 DBP bereits gut funktioniert.

Zum Empfang hat Sony dem Digitalradio eine ausziehbare Teleskopantenne spendiert. Gefallen hat uns, dass das Radio auch im UKW-Betrieb nach allen verfügbaren Programmen sucht und deren Sendernamen in einer Liste speichert.

Bitte achten Sie beim Kauf eines neuen Radios darauf, dass dieser das neue Digitalradio DAB+ unterstützt. Mittelfristig ist geplant, dass das Digitalradio den alten UKW-Standard ablöst. Dafür sprechen die positiven Eigenschaften von DAB+. DAB steht für Digital Audio Broadcasting. Das Plus steht für den verbesserten Audiocodec AAC. Im Digitalradio DAB+ werden Radiosender in einem Paket (“Ensemble”) auf einer Frequenz übertragen. Die Verbreitungskosten für Rundfunkveranstalter sind im Vergleich zur UKW-Übertragung deutlich geringer mit der Folge, dass die Auswahl an Radioprogrammen steigt. Sie benötigen zum Empfang dieser Programme keine Internetverbindung. Die Wiedergabe der DAB+ Programme erfolgt glasklar, stabil und zuverlässig! Wenn Sie verschiedene Testberichte über Digitalradios vergleichen, achten Sie auf den Zusatz DAB+.

Ausgestattet ist das Digitalradio mit einem integrierten Akku. So können Sie ohne Stromversorgung 17 Stunden Radio hören bzw. 25 Stunden Musik über Bluetooth streamen. Praktisch ist, wenn das Sony-Digitalradio wieder im Netzbetrieb ist, wird der Akku von alleine geladen.

Der Sony XDR-V1BTD als Radiowecker

Etwas spärlich sind die Radiowecker-Einstellungen des Sony Digitalradios. Sie können lediglich eine Weckzeit festlegen und einstellen, ob Sie mit dem zuletzt gehörten Radiosender aufwachen möchten oder einem der fünf Favoriten. Die Einstellung der Uhrzeit und des Senders erfolgen im Menü des Sony XDR-V1BTD. Anschließend kann der Wecker mit einem Tastendruck aktiviert oder deaktiviert werden.

Verzichten muss der Benutzer auf eine Schlummertaste. Positiv hingegen: Fällt ein Radiosender zu der eingestellten Weckzeit aus oder bleibt stumm, wird vom Radio stattdessen ein Signalton ausgegeben.

Der Sleep-Timer schaltet das Radio nach 15, 30, 60 oder 90 Minuten selbständig in den Standby.

Schnelles Koppeln dank NFC One Touch

Hier zeigt sich die Stärke des Sony XDR-V1BTD: Für die Wiedergabe von Musik legen Sie das NFC-fähige Smartphone kurz auf die Oberseite des Digitalradios. Ohne weiteres Zutun wird das Smarphone an das Radio gekoppelt und die Bluetooth-Wiedergabe beginnt. Das Koppeln dauert keine zehn Sekunden.

Radioempfang Digital Fazit: Der Sony XDR-V1BTD tritt in Form eines Bluetooth-Lautsprechers in Erscheinung. Die Wecker-Funktionen hätten umfangreicher ausfallen können. Gut ist das zügige Koppeln von Smartphone und Radio mit NFC One Touch.

Produktdaten

MarkeSony
Breite x Höhe x Tiefe106 x 172 x 117 mm
Anzahl der Presets10
Stationstasten am Gerät5
AntennentypTeleskopantenne
DAB/DAB+
UKW
Internetradio
Fernbedienung
Bluetooth
CD Player
Spotify Connect
ALEXA Spracherkennung
Retro Design
weitere AusstattungsmerkmaleModernes Design, Stereo Lautsprecher, LC-Display, Kopfhöreranschluss, analoger Audioeingang, 1 Weckzeit, dimmbares Display, Sleeptimer, NFC-Tag, Funktionserhalt nach Stromausfall
EAN4548736032187

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema!

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei


157,99 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 20. November 2019 7:08
Newsletter abonnieren
Vorschau: Das erwartet Sie bei unserem Newsletter.
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter