Skip to main content

Sony XDR-S41D

(4.5 / 5 bei 4 Stimmen)

Preisvergleich

OTTO

73,21 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 6. November 2019 0:11
Preis prüfen
Amazon

69,95 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 6. November 2019 0:11
Preis prüfen ¹
MarkeSony
Anzahl der Presets10
Stationstasten am Gerät5
Breite x Höhe x Tiefe180 × 95 × 36 mm
Musikleistung650 mW
Batterie-/Akkubetrieb
Radiowecker
Bluetooth
CD Player
Fernbedienung
DAB/DAB+
Internetradio
UKW

Vorteile

  • kompakte Größe
  • UKW-Sendersuchlauf mit Senderliste
  • optionaler Batteriebetrieb

Nachteile

  • kein integrierter Akku

Beschreibung

Zuletzt aktualisiert am 29. September 2019 um 10:43

Auf nur 430 Gramm kommt das Sony XDR-S41D und eignet sich mit seinen Maßen von 180 mm Breite × 95 mm Höhe × 36 mm Tiefe gut für den portablen Betrieb. Dazu kann das Digitalradio außerdem mit Batterien betrieben werden. Vier gewöhnliche LR6-Alkalibatterien der Größe AA reichen aus, um ca. 25 Stunden Digitalradio zu hören.

Natürlich kann das Sony XDR-S41D auch mit dem mitgelieferten Netzteil betrieben werden. Dann schaltet das Radio automatisch von Batteriestrom auf Netzstrom um.

In verschiedenen Tests von Digitalradios haben sich Festspeichertasten als nützlich erwiesen. So besitzt auch das Sony XDR-S41D fünf Festspeichertasten, auf denen beliebte UKW- und Digitalradio-Programme gespeichert und mit einem Tastendruck schnell abgerufen werden können.

Auf der Vorderseite des Radios befindet sich der im Durchmesser 80 mm große Lautsprecher, der eine Ausgangsleistung von 650 mW erbringt. Wer Radio hören möchte, ohne seine Umgebung zu stören, kann den Stereo-Kopfhöreranschluss verwenden, der sich auf der Geräteseite befindet.

Rechterhand des Lautsprechers befindet sich das kontrastreiche LD-Display, das mit einer abschaltbaren Hintergrundbeleuchtung ausgestattet ist. Auf ihm sehen Sie im Betrieb den Namen des wiedergegebenen Radioprogramms, einen Lauftext (UKW- Radiotext bzw. Dynamic Label Segment bei DAB+), der vom Radiosender übertragen werden kann sowie die aktuelle Uhrzeit in großen Ziffern. Eine Batterieanzeige stellt dar, wie voll die Batterien noch sind. Ist der Radiowecker gestellt, gibt das Display ebenfalls Aufschluss darüber.

Nach dem ersten Einschalten startet der Sony XDR-S41D mit einem automatischen Sendersuchlauf über vor Ort verfügbare Digitalradio DAB+ Programme. Gefundene Sender werden in einer alphabetisch sortierten Liste gespeichert und sind fortan nach dem Sendernamen abrufbar.

Viele der getesteten Digitalradios bieten keinen vollständigen UKW-Sendersuchvorgang mit anschließender Speicherung der Programme an. Dies ist beim Sony XDR-S41D anders: Nach dem ersten Wechsel in den UKW-Modus bietet das Radio an, einen vollständigen Sendersuchlauf zu starten. Gefolgt wird der Sendersuchlauf von der Möglichkeit, die über das RDS-Signal übertragenen UKW-Sendernamen abzufragen, um so eine übersichtliche Senderliste zu erhalten.

Bei beiden Wellenbändern kann alternativ eine manuelle Sendersuche bzw. Kanalsuche durchgeführt werden.

Gegenüber UKW bietet das Digitalradio DAB+ zahlreiche Vorteile: Während das UKW-Frequenzband technisch an seine Grenzen gekommen ist und keine neuen Radioprogramme mehr aufgeschaltet werden können, bietet das Digitalradio DAB+ eine hohe Vielfalt an übertragbaren Programmen durch eine höhere Kapazität. Auf nur einem Frequenzblock können ca. 16 Programme aufgeschaltet werden. Vielerorts übersteigt das Angebot an Programmen im Digitalradio bereits jetzt die Anzahl der verfügbaren Sender, die Sie über UKW empfangen können.

Neben dem höheren Programmangebot ist auch der Klang der Programme besser. Ein rauschen und knistern von schwach empfangenen Signalen gibt es über DAB+ nicht. Der Klang der empfangenen Radiosender ist stets kristallklar.

Das Sony XDR-S41D verfügt außerdem über einen Radiowecker und einen Abschalt-Timer. Beim Radiowecker können Sie neben der Uhrzeit auch das gewünschte Programm und die Wecklautstärke vorgeben. Er kann allerdings nur dann genutzt werden, wenn sich das Radio nicht im Batteriebetrieb befindet. Der Sleep-Timer des Sony XDR-S41D kann das Radio nach 15, 30, 45 oder 60 Minuten automatisch in den Standby schalten.

Radioempfang Digital Fazit: Sony hat mit dem XDR-S41D ein kompaktes, tragbares Digitalradio geschaffen. Nützlich ist der automatische Sendersuchvorgang mit Speicherung, den es auch über das UKW-Frequenzband gibt. Sinnvoll sind außerdem die fünf Festspeichertasten.

Produktdaten

MarkeSony
Breite x Höhe x Tiefe180 × 95 × 36 mm
Anzahl der Presets10
Stationstasten am Gerät5
AntennentypTeleskopantenne
DAB/DAB+
UKW
Internetradio
Fernbedienung
Bluetooth
CD Player
Spotify Connect
ALEXA Spracherkennung
Retro Design
weitere AusstattungsmerkmaleMono Lautsprecher, LC-Display, Kopfhöreranschluss, 1 Weckzeit, Sleeptimer
EAN4548736053939

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema!

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei


Preisvergleich

ShopPreis
OTTO

73,21 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 6. November 2019 0:11
Preis prüfen
Amazon

69,95 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 6. November 2019 0:11
Jetzt bei den Preis prüfen ¹

ab 73,21 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 6. November 2019 0:11
Newsletter abonnieren
Vorschau: Das erwartet Sie bei unserem Newsletter.
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter