Skip to main content

Philips AJB4300W/12 Radiowecker DAB+

59,95 € 74,99 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 8:40
KategorieRadiowecker mit Digitalradio
MarkePhilips
Anzahl der Presets20
Breite x Höhe x Tiefe128,5 x 105 x 104 mm
Batterie-/Akkubetrieb
Radiowecker
Bluetooth
CD Player
Fernbedienung
DAB/DAB+
Internetradio
UKW

Vorteile

  • USB-Lade-Buchse
  • analoger Audioeingang
  • schlichtes, elegantes Design

Nachteile

  • Display lässt sich nicht abschalten
  • Weckereinstellungen eher spärlich

Optik und Ausstattung des Philips AJB4300W/12 Radiowecker DAB+

Der Philips AJB4300W/12 Radiowecker DAB+  ist in der Farbe weiß / silber erhältlich. Mit seinen kompakten Maßen 12,85 cm Breite x 10,5 cm Höhe x 10,4 cm Tiefe passt er auf jeden Nachttisch.

Auf der Oberseite des Radios befinden sich die Bedienelemente des Radioweckers mit DAB+. Praktisch ist, dass es man mit zwei Direktwahltasten unmittelbar in die Weckeinstellungen gelangt. Über zwei Wippschalter können Sie die Stunden und Minuten der Alarmzeit anpassen. Diese Tasten können Sie im UKW bzw. DAB+ Radiobetrieb dazu nutzen, die Sender zu wechseln, die Frequenz zu suchen bzw. die voreingestellten Radioprogramme abzurufen.

Zum Empfang der Radiosender befindet sich auf der Rückseite des Weckers eine Wurfantenne. Sie können ein externes Wiedergabegerät über den analogen Audioeingang anschließen. So lässt sich mit einem Audiokabel über den 3,5 mm Klinke-Stecker ein Smartphone anschließen, dessen Musik dann über den Radiowecker wiedergegeben wird. Im Digitalradio Test fanden wir es praktisch, dass Philips diesem Uhrenradio eine USB-Buchse zum Laden eines Smartphones spendiert hat.

Der Philips AJB4300W/12 wird hier vorgestellt, weil es mit einem DAB+ Tuner ausgestattet ist. Die Website Radioempfang Digital stellt in einem Digitalradio Test Geräte vor, die diesen Rundfunkstandard unterstützen. Hintergrund ist, dass im Handel Empfänger erhältlich sind, für die mit einem digitalen Empfang geworben wird, ohne den DAB+ Standard zu unterstützen. Weitere Angaben wurden aus Informationen des Herstellers zusammengetragen und hier erläutert. Ein physischer Test hat nicht stattgefunden.

Die Frontseite ist mit einem blau beleuchteten Display ausgestattet, welches auch im Standby die aktuelle Uhrzeit darstellt. Das Display kann in drei verschiedenen Helligkeitsstufen gedimmt werden, lässt sich jedoch nicht gänzlich abschalten.

Wecker- Einstellungen des Philips AJB4300W/12 DAB+ Radiowecker

Sie können zwei verschiedene Alarmzeiten einstellen und dabei festlegen, ob Sie sich von einem Summer oder DAB / DAB+ bzw. einem UKW-Radiosender wecken lassen möchten. Das Wecken über ein externes Wiedergabegerät (Audio-IN) ist nicht möglich. Auch wenn die Alarm-Lautstärke beim Wecken kontinuierlich ansteigt, so vermissen wir die Möglichkeit, eine Wecker-Lautstärke voreinzustellen. Es fehlt auch an der Möglichkeit, den Alarm auf Werktage zu beschränken. Da der Wecker über eine 24-h Alarmrückstellung verfügt, müssen Sie darauf achten, den Alarm vor dem Wochenende abzuschalten. Da es an einer Möglichkeit fehlt, die Weckdauer festzulegen, stellt sich das Radio spätestens 30 Minuten nach dem Wecken von selbst aus.

Positiv hervorzuheben ist die große Snooze-Taste, die den Alarm um neun Minuten verschiebt. Nützlich ist auch der Sleep-Timer, mit dem man das Radio nach der eingestellten Zeit in den Standby setzen kann.

Sollte einmal der Strom ausfallen, so behält der Radiowecker alle vorgenommenen Einstellungen. Es lässt sich festlegen, ob das Gerät die aktuelle Uhrzeit aus dem Radionetz übernehmen soll oder ob Sie die Uhrzeit selbst einstellen möchten.

Beim Radiowecker auf die Kennzeichnung DAB+ achten

Bitte achten Sie beim Kauf Ihres neuen Radioweckers darauf, dass dieser mit dem Zusatz DAB+ (Digital Audio Broadcasting) gekennzeichnet ist. So stellen Sie sicher, dass dieser auch in Zukunft alle lokalen Radioprogramme empfängt. Darüber hinaus wird das Angebot an überregionalen und bundesweiten Radioprogrammen stetig erweitert. Die Vorteile von DAB+ liegen auf der Hand: Der Empfang ist digital und das eingestellte Radioprogramm wird ohne störendes Rauschen und Knistern abgespielt. Digitale Radioprogramme über DAB+ werden selbst dann glasklar wiedergegeben, wenn der Empfang dieser Programme auf UKW schon versagt.

Zusatzinformationen aus dem Dynamic Label Segement (DLS), wie der aktuelle Interpret und Titel können Sie von dem Display des Philips AJB4300W/12 ablesen. Zwar werden auch im UKW-Betrieb des Radioweckers RDS-Informationen wie der Radiotext angezeigt. Voraussetzungen dafür ist aber ein stabiler Empfang des analogen Radiosenders.

Praktisch ist, dass der Philips Radiowecker mit DAB+ für die beiden Empfangswege einen automatischen Sendersuchlauf vornimmt. So entfällt auch beim FM-Radioempfang das Suchen nach Frequenzen.

Radioempfang Digital Fazit: Der Radiowecker DAB+ von Philips zeichnet sich durch sein schlichtes Design und seiner kompakten Bauweise aus. Im Test hat uns gefallen, dass der Radiowecker über einen USB-Anschluss und ein Audioeingang verfügt. Die große Snooze-Taste kann am Morgen kaum verfehlt werden. Schade ist, dass die Wecker-Einstellungen eher spärlich ausfallen. Lichtempfindlich sollte man ebenfalls nicht sein, da sich Display zwar dimmen, aber nicht abschalten lässt.
AntennentypWurfantenne
Musikleistung1 Watt RMS
Spotify Connect
ALEXA Spracherkennung
Retro Design
weitere AusstattungsmerkmaleModernes Design, Mono Lautsprecher, LC-Display, analoger Audioeingang, 2 Weckzeiten, dimmbares Display, Funktionserhalt nach Stromausfall
EAN4895185606569

Leider noch nicht vorhanden.


59,95 € 74,99 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 8:40