Skip to main content

Makita DMR105 Baustellenradio DAB+

223,72 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2018 9:40
KategorieBaustellenradio mit DAB+
MarkeMakita
Anzahl der Presets10
Breite x Höhe x Tiefe280 x 302 x 163 mm
Batterie-/Akkubetrieb
Radiowecker
Bluetooth
CD Player
Fernbedienung
DAB/DAB+
Internetradio
UKW

Vorteile

  • robustes, spritzwassergeschützes Gehäuse
  • Bedienelemente durch Metallbügel geschützt

Nachteile

  • Akku kann nicht im Radio geladen werden

In der Werkstatt, beim Renovieren oder auf einer Baustelle geht es oft kräftig her. Staub und Schmutz dürfen einem Radio dann nichts anhaben. Trotzdem muss es transportabel und handlich sein. Keine leichten Anforderungen, die an das Makita DMR105 Baustellenradio DAB+ gestellt werden.

Optik und Ausstattung des Makita DMR105 Baustellenradio DAB+

Makita Baustellenradio DABDas Baustellenradio ist in einem türkisen Gehäuse in robuster Baustellenausführung gefertigt. Auch die Bedienelemente sind durch zwei massive Bügel auf der Vorderseite des Radios geschützt. Das DMR105 ist spritzwassergeschütz bis Schutzklasse IPX4. Klappt man das Radio auf, so kann man einen Akku einlegen bzw. einstecken. Dabei unterstützt das DAB+ Radio alle Makita-Block-Akkus von 7,2 Volt bis 18 Volt. Je nach Akkutyp kann das Radio dann stromlos zwischen 4 1/2 und 36 Stunden betrieben werden. Bedauerlich ist, dass der Akku nicht im Baustellenradio geladen werden kann.

Alternativ lässt sich ein Netzteil anschließen, um das Radio an einer Steckdose zu betreiben.

Das Makita DMR105 ist mit zwei analogen Audioeingängen ausgestattet, wobei sich einer davon im geschützten Akkufach befindet. So kann man einen MP3-Player vor Staub und Wasser geschützt ebenfalls auf der Baustelle betreiben.

Nach Angaben des Herstellers kann die mitgelieferte flexible Stabantenne zum Transport des Radios abgeschraubt und im Akkufach transportiert werden.

Das Radio verfügt über zwei analogen Audioeingänge. Auf einen Bluetooth-Empfänger oder USB-Anschluss zur Wiedergabe von MP3-Speichermedien wurde beim Radio allerdings verzichtet. Ebenso lässt sich weder ein Timer setzen, noch ein Wecker stellen.

Das Makita DMR105 Baustellenradio wird hier vorgestellt, weil es mit einem DAB+ Tuner ausgestattet ist. Die Website Radioempfang Digital stellt in einem Digitalradio Test Geräte vor, die diesen Rundfunkstandard unterstützen. Hintergrund ist, dass im Handel Empfänger erhältlich sind, für die mit einem digitalen Empfang geworben wird, ohne den DAB+ Standard zu unterstützen. Weitere Angaben wurden aus Informationen des Herstellers zusammengetragen und hier erläutert. Ein physischer Test hat nicht stattgefunden.

Digitalradio DAB+ dort, wo UKW-Radios nur rauschen

Das ist der Vorteil eines Digitalradios: In Kellern oder Gebäuden mit stark gedämmten Wänden ist der UKW-Empfang oft verrauscht. Für die Wiedergabe eines DAB+ Radiosenders braucht es keine hohe Empfangsstärke. So kann man auch dort Radio in CD-Qualität hören, wo ein UKW-Radio versagt. Je nach Bundesland empfangen Sie zwischen 20 und 70 Radioprogramme über DAB+.

Radioempfang Digital Fazit: Das Makita DMR105 Baustellenradio wurde im Digitalradio Test vorgestellt, weil es die Eigenschaft besitzt, DAB+ Programme wiederzugeben. Die Möglichkeit, im Akku-Fach eine Antenne oder einen MP3-Spieler zu verstauen, hat uns gut gefallen.
AntennentypTeleskopantenne
Musikleistung7 Watt
Spotify Connect
ALEXA Spracherkennung
Retro Design
weitere AusstattungsmerkmaleModernes Design, Stereo Lautsprecher, LC-Display, analoger Audioeingang, dimmbares Display
EAN0088381657792

Leider nicht vorhanden.


223,72 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2018 9:40