Skip to main content

Grundig Music 65 DAB+

(4 / 5 bei 36 Stimmen)

142,00 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 18. September 2019 17:41
MarkeGrundig
Anzahl der Presets20
Stationstasten am Gerät5
Breite x Höhe x Tiefe250 x 144 x 70 mm
Musikleistung0,75 Watt
Batterie-/Akkubetrieb
Radiowecker
Bluetooth
CD Player
Fernbedienung
DAB/DAB+
Internetradio
UKW

Vorteile

  • Automatische Sendersuche auf DAB+ und UKW
  • Radiowecker und Sleep-Timer

Nachteile

  • kein Audioeingang

Beschreibung

Zuletzt aktualisiert am 9. August 2019 um 22:36

Ausstattung und Optik des Grundig Music 65 DAB+

Grundig Music 65 DAB+

Schickes Retro-Design und moderne Technik im Grundig Music 65 DAB+

Das Radio ist in drei verschiedenen Farben erhältlich: metallic blau, schwarz/perlmutt und weiß/silber. Durch seine runden, geschwungenen Formen erweckt es den Eindruck eines Retro-Radios. Doch keine Sorge, die Technik des Grundig Music 65 DAB+ ist auf dem Stand der Dinge.

Seine Maße betragen 25 x 14 x 7 cm. Auf der Vorderseite ist der Mono-Lautsprecher des Radios untergebracht. Auf seiner rechten Fronseite befindet sich ein LC-Display ohne Hintergrundbeleuchtung. In einer großen Textzeile werden alle relevanten Informationen dargestellt. Unterhalb des Displays befinden sich die „Tuning-Tasten“, mit denen Sie bei Digitalradio durch die Programmliste blättern können bzw. bei UKW die Frequenz einstellen.

Auf der Geräteseite befindet sich ein Drehrad, mit dem Sie die Lautstärke einstellen können. Darunter ist ein Schalter, mit dem Sie dem Wecker vorgeben, ob er Sie mit einem Rundfunkprogramm oder Signalton zur eingestellten Zeit wecken soll.

Auf der angeschrägten Oberseite hat Grundig fünf Festspeichertasten verbaut. Dort können Sie Ihre Lieblingssender speichern und mit einem einzigen Tastendruck wieder abrufen. Über den „+5“-Taster gelangen Sie in die zweite Speicherebene der fünf Speichertasten und können die Favoriten 6-10 aufrufen.

Praktisch ist der große Snooze-Knopf, der nach dem Wecken den Alarm um fünf Minuten verschiebt.

Für den Empfang befindet sich eine ausziehbare Teleskopantenne auf der Rückseite des Grundig Music 65 DAB+. Für Software-Updates ist im Batteriefach eine USB-Buchse vorgesehen. Eine 3,5 mm Klinkenbuchse zum Anschluss von Kopfhörern ist ebenfalls vorhanden.

Das Grundig Music 65 DAB+ wird hier vorgestellt, weil es mit einem DAB+ Tuner ausgestattet ist. Die Website Radioempfang Digital stellt in einem Digitalradio Test Geräte vor, die diesen Rundfunkstandard unterstützen. Hintergrund ist, dass im Handel Empfänger erhältlich sind, für die mit einem digitalen Empfang geworben wird, ohne den DAB+ Standard zu unterstützen. Weitere Angaben wurden aus Informationen des Herstellers zusammengetragen und hier erläutert. Ein physischer Test hat nicht stattgefunden.

Um das Radio auch unterwegs zu nutzen, können Sie vier Batterien des Tys LR14 einlegen. Wenn Sie das Radio wieder am Stromnetz anschließen, werden die Batterien vom Stromnetz getrennt und dadurch geschont.

Empfang von UKW und DAB / DAB+

Das Grundig Digitalradio empfängt zwei Wellenbereiche. Zum einen Ultrakurzwelle (UKW) und zum anderen Digital Audio Broadcasting Plus (DAB / DAB+). Nach der ersten Inbetriebnahme startet das Radio mit einem automatischen Sendersuchlauf nach DAB-Rundfunk-Programmen. Diese werden in einer Programmliste gespeichert. Im Digitalradio Test hat uns gefallen, dass der automatische Sendersuchlauf nicht auf das Digitalradio beschränkt bleibt. So sucht der Grundig Music 65 DAB+ anschließend nach UKW-Radio-Programmen und speichert zehn auf den Programmplätzen („Presets“) 1 bis 10. Zwischen den Programmquellen kann mit dem „Mode“-Taster einfach gewechselt werden.

Über Digitalradio empfangen Sie, je nach Region, zwischen 20 und 70 Radioprogramme in einer glasklaren Klangqualität. Der Ausbau von Digitalradio ist noch nicht abgeschlossen. Neue Sendeanlagen werden ebenso häufig in Betrieb genommen, wie neue Radioangebote aufgeschaltet werden.

Der Grundig Music 65 DAB+ als Radiowecker

Damit Sie zuverlässig zu der richtigen Uhrzeit geweckt werden, übernimmt der Grundig Music 65 DAB+ die aktuelle Uhrzeit aus dem Zeitsignal eines UKW- oder DAB+-Rundfunkprogramms. Nach der Einstellung der Weckzeit können Sie den Weckmodus festlegen. Geben Sie dem Radiowecker vor, ob Sie einmalig, täglich, am Wochenende oder werktags geweckt werden möchten. Weitere Einstellungen, wie etwa die Weckerlautstärke oder das Rundfunkprogramm können nicht vorgegeben werden. Die Weckdauer beträgt 90 Minuten.

Das Digitalradio ist außerdem mit einem Sleep-Timer ausgestattet, der es zu einer voreingestellten Zeit (90 bis 10 Minuten) ausschaltet.

Grundig Music 65 DAB+ im Vergleich zum Sony XDR-S60

Beide Geräte legen Ihren Schwerpunkt auf den Empfang von Digitalradioprogrammen. Die Handhabung zum Einstellen der Programme mit einer scrollbaren Programmliste ist beim Sony XDR-S60 deutlich besser gelöst. Dazu kommt, dass das Display des Grundig Music 65 DAB+ vermutlich einen weniger guten Kontrast bietet. Der Grundig Music 65 DAB+ verfügt hingegen über einen Radiowecker; der Sony XDR-S60 über einen analogen Audioeingang. Retro-Liebhaber werden den Grundig Music 65 DAB+ bevorzugen, der beinahe um die Hälfte günstiger ist.

Radioempfang Digital Fazit: Der Grundig Music 65 DAB+ ist ein schickes Retro-Radio, dass auch mobil betrieben werden kann. Es wurde im Digitalradio Test vorgestellt, weil es die Eigenschaft besitzt, DAB+ Programme wiederzugeben.

Produktdaten

MarkeGrundig
Breite x Höhe x Tiefe250 x 144 x 70 mm
Anzahl der Presets20
Stationstasten am Gerät5
AntennentypTeleskopantenne
DAB/DAB+
UKW
Internetradio
Fernbedienung
Bluetooth
CD Player
Spotify Connect
ALEXA Spracherkennung
Retro Design
weitere AusstattungsmerkmaleMono Lautsprecher, LC-Display, Kopfhöreranschluss, 1 Weckzeit, Schlummertaste (Snooze), Sleeptimer
EAN4013833873907

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema!

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei


142,00 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 18. September 2019 17:41
Newsletter abonnieren
Vorschau: Das erwartet Sie bei unserem Newsletter.
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter