Skip to main content

Albrecht DR 883

(5 / 5 bei 1 Stimme)

Preisvergleich

Check24

116,18 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 8. Dezember 2019 8:06
Preis prüfen
Amazon

108,51 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 8. Dezember 2019 8:06
Preis prüfen ¹
MarkeAlbrecht
Anzahl der Presets60
Breite x Höhe x Tiefe274 x 104 x 110 mm
Musikleistung2x3,5 Watt
Batterie-/Akkubetrieb
Radiowecker
Bluetooth
CD Player
Fernbedienung
DAB/DAB+
Internetradio
UKW

Vorteile

  • Farbdisplay mit Wetterinformationen im Standby
  • Stereo-Lautsprecher
  • schickes Holzgehäuse

Nachteile

  • fehlender Kopfhöreranschluss

Beschreibung

Zuletzt aktualisiert am 7. Oktober 2019 um 19:37

Ausstattung und Optik des Albrecht DR 883 stationäres Digitalradio

Das 1,4 Kilogramm schwere Hybridradio steckt in einem schicken Holzgehäuse, das nicht nur stylish aussieht, sondern auch für einen guten Klang sorgen soll. Im Format 27,4 cm Breite x 10,4 cm Höhe x 11 cm Tiefe ist es für ein stationären Radio recht kompakt.

Die Vorderseite ist vom Holzdesign farblich abgesetzt. Auffällig sind die von einem schwarzen Metallgitter abgedeckten Stereo-Lautsprecher, die eine Musikleistung von 2 x 3,5 Watt liefern. Der Ton kann mit einem optional einstellbaren Equalizer Ihren persönlichen Geschmack entsprechend angepasst werden. Es stehen Ihnen sieben Einstellungen zur Verfügung, darunter Jazz, Klassik, Pop und Nachrichten.

Das hochauflösende Farbdisplay in der Mitte der Vorderseite erleichtert nicht nur die Bedienung, sondern stellt nützliche Zusatzinformationen dar. Im DAB+ Betrieb zeigt es zum Beispiel die sogenannte „MOT SlideShow“ an. Diese kryptische Bezeichnung meint nichts anderes als eine Diashow, bei der vom Sender ausgestrahlte Bilder angezeigt werden. Je nach Programm sehen Sie so z.B. das Albumcover des gespielten Titels oder Wetter- und Verkehrsinformationen. Im Test hat uns Angabe des Herstellers gefallen, dass der Albrecht DR 883 auch im Standby aktuelle, standortbezogene Wetterinformationen sowie Börsennotierungen anzeigt. Diese Daten werden über das Internet aktualisiert, auch wenn das Radio nicht eingeschaltet ist. Alternativ kann auch die Uhrzeit dargestellt werden.

Der Albrecht DR 883 wird hier vorgestellt, weil es mit einem DAB+ Tuner ausgestattet ist. Die Website Radioempfang Digital stellt in einem Digitalradio Test Geräte vor, die diesen Rundfunkstandard unterstützen. Hintergrund ist, dass im Handel Empfänger erhältlich sind, für die mit einem digitalen Empfang geworben wird, ohne den DAB+ Standard zu unterstützen.

Unterhalb des Displays befinden sich die Bedienelemente, zum Steuern der Lautstärke, aufrufen der Favoriten, wechseln der Wiedergabequelle und dem Senderwechsel. Auf Festspeichertasten für Ihre Lieblingssender wurde am Gerät verzichtet. Mit der mitgelieferten Fernbedienung können Sie jedoch die Speicherplätze 1 – 6 über ein Ziffernpad aufrufen. Schade: Es lassen sich je Wellenbereich zwar bis zu 20 Sender speichern; diese können aber nicht auf direktem Wege wieder abgerufen werden.

Für den Empfang hat der Hersteller dem DR 883 eine ausziehbare Teleskopantenne verpasst. Außerdem ist das Digitalradio mit einem analogen Audioeingang versehen. Sie können über ein Audiokabel mit 3,5-mm-Klinkenstecker externe Wiedergabegeräte, wie einen iPod oder CD-Player anschließen, um darauf befindliche Musik über die Lautsprecher des Albrecht DR 883 abzuspielen. Verzichten müssen Sie beim DR 883 auf einen Kopfhöreranschluss und einem Audioausgang. Auch die Verbindung zum Internet geht nur drahtlos, da ein LAN-Anschluss fehlt.

Der Albrecht DR 883 kann auch mit einer Smartphone-App gesteuert werden. Diese ist unter dem Namen „Air Music Control“ für Android und Apple iOS verfügbar. Voraussetzung für die Steuerung ist, dass sich Ihr Smartphone und das Digitalradio im gleichen WLAN befinden.

Die Wiedergabeoptionen des Albrecht DR 883

Rundfunk

Das Radio empfängt die Wellenbereiche für analoges UKW und Digitalradio DAB+. Im Test führte der Albrecht DR 883 beim erstmaligen Auswählen des DAB- Modus einen automatischen Sendersuchlauf durch. Alle empfangbaren digitalen Sender wurden in einer alphabetisch sortierten Liste gespeichert. Im Test hat uns gefallen, dass auch über den UKW-Frequenzbereich ein vollständiger Sendersuchlauf durchgeführt werden kann.

UKW-Programme werden mit RDS-Informationen empfangen. Im DAB+ Modus wird das Dynamic Label Segement (DLS) mit programmbegleitenden Informationen des Senders und die MOT SlideShow angezeigt.

Internetradio

Tausende von Radioprogrammen können über das Internetradio des Albrecht DR 883 empfangen werden. Über eine Datenbank sind die Sender nach Genre, Land/Region und weltweite Top20 kategorisiert. Im Test hat uns die Angabe von Albrecht gefallen, dass die Sender über die „Auto-Play“-Funktion kurz angespielt werden können, bevor man sich mit einem Druck auf die Taste „OK“ für den wiedergegebenen Sender entscheidet. Über einen separaten Menüpunkt werden die die deutschen Sender dargestellt. Außerdem werden die letzten zehn wiedergegebenen Programme gespeichert. Sie können sich optional bei dem Dienst „My mediaU“ registrieren, um die Senderliste auf dem mediaU-Server zu speichern und zu verwalten oder eigene Streams hinzuzufügen. Bis zu 250 Einträge sind in der Senderliste möglich.

Gefallen hat uns, dass die Pufferzeit für die Wiedergabe der Sender von 2 Sekunden auf 4 oder 8 Sekunden erhöht werden kann.

Bluetooth

Sie können Ihr Smartphone mit dem Albrecht DR 883 koppeln, um drahtlos Musik von diesem wiederzugeben. In einem Umkreis von 10 Metern ist dies möglich.

Aux-IN

Externe Wiedergabegeräte können mit einem Audiokabel verbunden an den Albrecht DR 883 angeschlossen werden.

Musik-Streaming (DLNA)

Um Musik aus dem Netzwerk an das Radio zu streamen, muss sich in Ihrem Netzwerk ein UPnP-Server befinden. Das geht mit dem Windows Media Player oder alternativen Programmen für Linux und Mac. Ist der Server eingerichtet, haben Sie über das Radio Zugriff auf Ihre Musiksammlung.

Den Albrecht DR 883 als Radiowecker nutzen

Sie können die Helligkeit des Displays für Standby und Betrieb separat festlegen. Es stehen Ihnen zwei Wecker zur Verfügung, die Sie entweder mit UKW-Radio, DAB- Radio, Internetradio oder einer Melodie wecken. Die Alarmzeit lässt sich auf bestimmte Wochentage beschränken. Die Weckerlautstärke und das jeweilige Programm kann ebenfalls festgelegt werden.

Die Schlummerfunktion erlaubt es Ihnen, den Alarm des Albrecht DR 883 Digitalradio um fünf Minuten zu verschieben. Das Radio weicht auf einen Alarmton aus, wenn zu der Weckzeit keine Netzwerkverbindung hergestellt werden kann.

Außerdem verfügt das Radio über einen praktischen NAP-Timer. Für Ihren kurzen Mittagsschlaf können Sie einstellen, ob Sie nach 5, 10, 20, 30, 60, 90 oder 120 Minuten geweckt werden möchten.

Sie können einen Sleep-Timer setzen, der das Radio nach einem Countdown von 15, 30, 60, 90, 120, 150 oder 180 Minuten automatisch in den Standby setzt.

Letztlich verfügt das Radio noch über einen Küchentimer, den Sie in Sekundenschritten einstellen können. Nach der abgelaufenen Zeit gibt das Radio einen Alarmton von sich.

Radioempfang Digital Fazit: Das Albrecht DR 883 wurde im Digitalradio Test vorgestellt, weil es die Möglichkeit besitzt, DAB+ Programme zu empfangen. Ansprechend wirkt das Holzgehäuse des Radios. Die Wiedergabemöglichkeiten sind vielfältig. Vermisst haben wir einen LAN-Anschluss und einen Kopfhöreranschluss. Der Ausstattung nach stimmt das Preis-Leistungsverhältnis trotzdem.

Produktdaten

MarkeAlbrecht
Breite x Höhe x Tiefe274 x 104 x 110 mm
Anzahl der Presets60
AntennentypTeleskopantenne
DAB/DAB+
UKW
Internetradio
Fernbedienung
Bluetooth
CD Player
Spotify Connect
ALEXA Spracherkennung
Retro Design
weitere AusstattungsmerkmaleStereo Lautsprecher, Equalizer, TFT-Farbdisplay, analoger Audioeingang, 2 Weckzeiten, dimmbares Display, Schlummertaste (Snooze), Sleeptimer, Timer (Eieruhr), MOT SlideShow, Funktionserhalt nach Stromausfall, WLAN
EAN4032661278838

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema!

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei


Preisvergleich

ShopPreis
Check24

116,18 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 8. Dezember 2019 8:06
Preis prüfen
Amazon

108,51 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 8. Dezember 2019 8:06
Jetzt bei den Preis prüfen ¹

ab 116,18 €

inkl. 19% USt.*Zuletzt aktualisiert am: 8. Dezember 2019 8:06
Newsletter abonnieren
Vorschau: Das erwartet Sie bei unserem Newsletter.
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter