Skip to main content

Update für DAB+ Modul ermöglicht Zugriff auf Amazon Music Unlimited und Podcasts

Lesezeit: 2 Minuten

Zuletzt aktualisiert am 25. September 2019 um 20:18

Der Chip-Hersteller Frontier Smart Technologies aktualisiert seine Software für das Modul Venice X. Damit ist es zukünftig möglich, neben Spotify auch auf Amazon Music Unlimited zuzugreifen. Außerdem wird ein Podcast-Player integriert.


Dual DAB 2A

ab 59,99 €

inkl. 19% USt.*
TechniSat DigitRadio 20

ab 109,99 €

inkl. 19% USt.*
Sky Vision DAB Radio 11B

ab 29,99 €

inkl. 19% USt.*
Pure Move R3

ab 129,99 €

inkl. 19% USt.*

Venice X ist eine kostenoptimierte Lösung mit einer Fülle an Funktionen. So  können Hersteller von Digitalradios die wachsende Nachfrage nach Audiogeräten für digitales Radio, Podcasts und Online-Musikdienste erfüllen – und das zu Massenmarktpreisen.

Durch die Aufnahme von Amazon Music Unlimited in das Leistungsportfolio verschafft Venice X Hörern nun Zugang zu zwei großen Online-Musikdiensten. Die neue Version von Venice X bietet zudem Bluetooth Album Art und Podcast Player.

Venice X vereint DAB+, FM, Internetradio und Bluetooth 4.2-Konnektivität in einer Plattform. Smart Radios bieten den Verbrauchern somit Zugang zu DAB-Radio, Tausenden von Internet-Radiosendern, Online-Musikdiensten wie Spotify und Podcasts aus der ganzen Welt. Durch die Kombination von Broadcast- und Internet-Anbindung in einem einzigen Gerät steht so ein spezielles Audioprodukt mit globaler Reichweite zur Verfügung.

Mit der neuesten Softwareversion integriert Venice X auch Amazon Music Unlimited. Amazons kostenpflichtiger Musikservice bietet Abonnenten werbefreien Zugriff auf 40 Millionen Tracks.

Als Reaktion auf das weltweit wachsende Publikum für Podcasts hat Venice X zudem einen neuen Podcast-Player vorgestellt, der Zugang zu fast 20.000 Podcasts und Listen-Again-Services bietet.

Venice X ist eine anpassbare Komplettlösung, die es Herstellern ermöglicht, qualitativ hochwertige Smart Radios schnell und kostengünstig zu entwickeln. Es beinhaltet Dual-Band Wi-Fi für eine zuverlässigere Wi-Fi-Konnektivität und ist somit eine kostenoptimierte Lösung für Marken, die Smart Radios damit zu echten Massenmarktpreisen herstellen können.

Prem Rajalingham, Chief Commercial Officer von Frontier Smart Technologies, sagt:

„Seit der Einführung Anfang des Jahres wurde Venice X sehr gut angenommen. Derzeit befinden sich über 70 Modelle in Produktion oder Entwicklung – darunter Marken wie Hama, TechniSat, Grundig, Philips und Dual. Mit der Erweiterung um den Amazon Music Unlimited- und Podcast-Player-Modus stellen wir sicher, dass Venice X den Anwendern ein umfassendes Audioerlebnis bietet.“

Damit die Nutzer auf das neue Angebot zugreifen können, müssen die Hersteller jedoch ein Software-Update ausliefern. Venice X wird seit Ende April 2019 in Serie gefertigt.


Keine Kommentare vorhanden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema!

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Newsletter abonnieren
Vorschau: Das erwartet Sie bei unserem Newsletter.
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter