Skip to main content

UK: Weihnachtsstationen ab Montag über DAB

Zuletzt aktualisiert am 8. Juni 2017 um 19:51

Großbritannien zeigt uns, welchen Zusatznutzen das Digitalradio hat, wenn es bei den Hörern erst einmal angenommen wurde. Nach den jüngsten Zahlen hören 45.5% der britischen Zuhörer Radio auf einem digitalen Empfangsweg, wobei 71% davon den DAB-Standard nutzen. Lediglich 18 % nutzen Apps oder Internetradio zum Empfang der Programme. Die verbleibenden 18 % bevorzugen die digitale Radioübertragung via DVB-S/DVB-T/DVB-C.

Bei diesen eindrucksvollen Zahlen ist es nicht verwunderlich, dass Rundfunkveranstalter die DAB- Ensembles nutzen, um diese mit temporären Radioprogrammen zu belegen.

So starten ab Montag, den 14. November 2016, die Programme „Signal Christmas“ in der Region Staffordshire & Cheshire; „Pulse Christmas“ in West Yorkshire und „Wave Christmas“ in South West Wales. Die Radiosender bleiben über die DAB-Multiplexe bis zum 27. Dezember 2016 on air und spielen einen nonstop Mix aus den besten Weihnachtsliedern.

Pulse, Signal und Wave gehören zur Wireless Group GB, die Lokalradio mit einem eher geringen Anteil an synchronisierten Sendungen betreiben.

Newsletter abonnieren
Vorschau: Das erwartet Sie bei unserem Newsletter.
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter