Skip to main content

SWR nimmt DAB+ Senderstandort Bad Marienberg in Betrieb

Zuletzt aktualisiert am 8. Juni 2017 um 7:45

Der Südwestrundfunk (SWR) nimmt heute den Senderstandort Bad Marienberg für das Digitalradio DAB+ in Betrieb. Für rund 100.000 Menschen im Nordwesten von Rheinland-Pfalz sowie im Westerwaldkreis verbessert sich damit der DAB+ Empfang.

Das Ensemble wird im Kanal 11A, mit einer Leistung von 7 kW ausgestrahlt. Mit einem DAB+ Radio können in der Region fortan die folgenden Programme empfangen werden: SWR1 Rheinland-Pfalz, SWR2, SWR3, SWR4 Studio Koblenz (SWR4 KO), SWR4 Studio Kaiserslautern (SWR4 KL), SWR4 Studio Ludwigshafen (SWR4 LU), SWR4 Studio Mainz (SWR4 MZ), SWR4 Studio Trier (SWR4 TR), SWR Aktuell und das junge Radio des SWR “DASDING”.

Auch das private Jugendradio „bigFM“ verbessert mit der Senderaufschaltung seinen Empfang. Es wird ebenfalls im SWR-Ensemble auf Kanal 11A verbreitet und konnte in der Region bisher nicht terrestrisch (über UKW) empfangen werden.

Der SWR plant in 2017 außerdem den DAB+ Sendernetzausbau am Senderstandort Brandenkopf.

Newsletter abonnieren
Vorschau: Das erwartet Sie bei unserem Newsletter.
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter