Skip to main content

Südtirol: Neuer gemeinsamer Senderstandort in Kurtatsch

In Kurtatsch hat die RAS mit dem Bau des neuen gemeinsamen Senderstandortes für alle Rundfunk-, Mobilfunk-, Breitband- und Funkdienste begonnen. Der Senderstandort wird voraussichtlich Ende 2018 fertiggestellt.

Über den neuen Standort sollen auch DAB+ Programme verbreitet werden. Derzeit werden aus dem Sendezentrum der RAS landesweit 18 Hörfunkprogramme der RAS und vier der RAI ausgestrahlt. Außerdem übernimmt die RAS die Sendetechnik für die digitale Ausstrahlung von 13 südtiroler Privatsendern.

Derzeit können über 60 Hörfunkprogramme landesweit und weitere 11 Hörfunkprogramme im Großraum Bozen, Überetsch und Unterland empfangen werden. Die RAS strahlt seit dem 31.01.2017 alle Programme im neuen Standard DAB+ aus.