Radio 21 startet in Bremen über DAB+

Radio 21 startet in Bremen über DAB+

Hörerinnen und Hörer in Bremen und Bremerhaven können sich ab heute über ein weiteres DAB+-Programm freuen: RADIO 21 wird sein bisher lediglich über UKW und Internetstream empfangbares Programm ab dem 26.10.2020 in dieser Region über DAB+ ausstrahlen.

Werbung
Hama DAB+-/Internetradio DIR3605MSBT*
Hama DAB+-/Internetradio DIR3605MSBT
 Preis: € 268,90 Preis prüfen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2020 um 11:27 . Die Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

RADIO 21 sendet unter anderem News, Verkehrsmeldungen, Veranstaltungstipps, Sportberichte und Unternehmensportraits aus der Region. Das Musikformat besteht aus Rockmusik aus den 70ern bis heute und rockorientierter Popmusik.

Die Ausstrahlung erfolgt über den regionalen DAB+-Multiplex von den Standorten Bremen und Bremerhaven/Schiffdorf. Als Kapazität stehen 54 Capacity Units (CU) zur Verfügung. Verwendet wird Protection Level 2A sowie der Audio Codec AAC+ v2, mit einer Datenrate von 72 kbit/s.

„Wir freuen uns darauf Bremen die besten Rocksongs jetzt in höchster digitaler Qualität zu liefern und endlich auch in Bremerhaven on Air zu sein.“

Steffen Müller, Geschäftsführender Gesellschafter von RADIO 21


RADIO 21 ist mit RADIO 21 Bremen, Rockland Radio und Antenne Sylt Teil des Deutschen Städtenetworks (DSN), das mit mehr als 1,7 Millionen Hörern pro Tag in Niedersachsen,
Bremen, Rheinland-Pfalz und Teilen Hessens und Baden-Württembergs verbreitet wird.

Produziert wird Radio 21 im Funkhaus Garbsen in Niedersachsen. In weiten Teilen des Bundeslandes ist RADIO 21 allerdings weiterhin nur über UKW und als Intenet-Stream zu empfangen.

Radio-Quizz

Testen Sie Ihr Radio-Wissen in fünf Fragen.

Results

Deine Radiokenntnisse sind super.

dab  sender manuell einstellen

An deinen Radiokenntnissen müssen wir noch arbeiten.

#1. In welchem Jahr erfolgte die erste Rundfunkausstrahlung in Deutschland?

Mit den Worten “Achtung, Achtung, hier ist die Sendestelle Berlin” startete am 29. Oktober 1923 der Hörfunk in Deutschland.

Weiter

#2. Wofür steht die Bezeichnung DAB?

DAB steht für Digital Audio Broadcasting, einem europaweitem digitalen Übertragungsstandard für terrestrischen Empfang von Digitalradio. DAB hat viele Vorteile gegenüber UKW und Internetradio.

#3. Welche Zusatzdaten werden bei UKW übertragen?

Bei UKW beschränken sich die Zusatzdaten auf RDS, dem Radio-Data-System. Hier wird auch der Radiotext übertragen. Bei DAB hingegen werden Slideshows, Programmführer und sogar ein Notfallwarnsystem übertragen. Welche Vorteile DAB mit sich bringt, lesen Sie hier.

#4. Aus welcher Stadt sendet das Programm “Radio Bob!”?

Radio Bob! ist über DAB bundesweit zu empfangen und wird in der hessischen Stadt Kassel produziert. Welche Programme in Ihrem Bundesland senden, lesen Sie hier.

#5. Welcher Radiosender startete als Piratensender? ? Als Piratensender werden Programme ohne Sendelizenz bezeichnet.

Der berühmteste Piratensender war Radio Veronica. Am 17. Mai 1960 begann er zu senden, von einem Schiff aus, auf internationalen Gewässern, mitten auf der Nordsee. Es folgten Radio Caroline, Radio Atlantis und Radio Noordzee Internationaal.

Abschließen

Newsletter abonnieren
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter