Radio 21 startet in Bremen über DAB+

Hörerinnen und Hörer in Bremen und Bremerhaven können sich ab heute über ein weiteres DAB+-Programm freuen: RADIO 21 wird sein bisher lediglich über UKW und Internetstream empfangbares Programm ab dem 26.10.2020 in dieser Region über DAB+ ausstrahlen.

RADIO 21 sendet unter anderem News, Verkehrsmeldungen, Veranstaltungstipps, Sportberichte und Unternehmensportraits aus der Region. Das Musikformat besteht aus Rockmusik aus den 70ern bis heute und rockorientierter Popmusik.

Die Ausstrahlung erfolgt über den regionalen DAB+-Multiplex von den Standorten Bremen und Bremerhaven/Schiffdorf. Als Kapazität stehen 54 Capacity Units (CU) zur Verfügung. Verwendet wird Protection Level 2A sowie der Audio Codec AAC+ v2, mit einer Datenrate von 72 kbit/s.

„Wir freuen uns darauf Bremen die besten Rocksongs jetzt in höchster digitaler Qualität zu liefern und endlich auch in Bremerhaven on Air zu sein.“

Steffen Müller, Geschäftsführender Gesellschafter von RADIO 21


RADIO 21 ist mit RADIO 21 Bremen, Rockland Radio und Antenne Sylt Teil des Deutschen Städtenetworks (DSN), das mit mehr als 1,7 Millionen Hörern pro Tag in Niedersachsen,
Bremen, Rheinland-Pfalz und Teilen Hessens und Baden-Württembergs verbreitet wird.

Produziert wird Radio 21 im Funkhaus Garbsen in Niedersachsen. In weiten Teilen des Bundeslandes ist RADIO 21 allerdings weiterhin nur über UKW und als Intenet-Stream zu empfangen.

Schreibe einen Kommentar