Skip to main content

Qmusic und Joe starten in Belgien über DAB+

Zuletzt aktualisiert am 1. September 2017 um 12:07

Der flämische Medienkonzern Medialaan hat angekündigt, seine Radioprogramme QMusic und Joe ab September 2017 über DAB+ auszustrahlen.

In einer Mitteilung, die auf der Website des Sendenetzbetreibers Norkring België N.V. zu finden ist, heißt es, man habe eine vertragliche Vereinbarung für die DAB+ Ausstrahlung bis zum Jahr 2024 getroffen.

Weiter teilt Norkring mit, das Sendernetz auszubauen. Bis April 2018 sollen zu den fünf bereits betriebenen Standorten weitere fünf Sender folgen. Bis September 2018 soll die Region Flandern von 20 Sendern versorgt werden.

In dem kommerziellen DAB+ Ensemble von Norkring werden derzeit bereits die Programme BBC World Service, Family Radio, vbro Radio, top Radio, Radio Maria, Radio FG, clubfm, zenfm und vbro EVERGREEN verbreitet. Das Ensemble ist seit Mai 2015 on air.

Hintergrund der Aufschaltung ist ein Plan der flämischen Regierung vom 28.10.2016 zur Digitalisierung des Radios. So müssen die drei nationalen, kommerziellen Radiosender Joe FM, Nostalgie und Q-Music bis September 2018 über DAB+ verbreitet werden.

Update 01.09.2017: Die Programme wurden mit einer Bitrate von 96 kbit/s aufgeschaltet. 

Newsletter abonnieren
Vorschau: Das erwartet Sie bei unserem Newsletter.
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter