Skip to main content

Jugendprogramm “LEIPZIG BEATZZ” startet über DAB+

Zuletzt aktualisiert am 1. September 2018 um 10:13

Der Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) kam auf seiner Sitzung am 18.09.2017 überein, das künftige Programmangebot über DAB+ in Leipzig durch ein lokales Musikprogramm für eine jugendliche Zielgruppe abzurunden und der BCS Broadcast Sachsen GmbH & Co. KG (Veranstalterin) eine befristete Zulassung zur digital-terrestrischen Verbreitung von LEIPZIG BEATZZ zu erteilen.

Diese Entscheidung wurde möglich, nachdem MEGA News für die DABplus-Standorte in Leipzig und Freiberg ihre Zulassungsanträge zurückgezogen hatten. Mit LEIPZIG BEATZZ geht ein Programm auf Sendung, das über UKW nicht verbreitet wird und das somit die Programmvielfalt und Attraktivität von DABplus zusätzlich steigert.

Somit stand die freie Kapazität in Leipzig für ein rechtzeitig beantragtes, aber bislang unberücksichtigtes weiteres Hörfunkprogramm der Veranstalterin zur Verfügung. Mit LEIPZIG BEATZZ geht ein Programm auf Sendung, das über UKW nicht verbreitet wird und das somit die Programmvielfalt und Attraktivität von DAB+ zusätzlich steigert.

Die Frequenzen für den DAB+ Small-Scale-Multiplex für Leipzig und Freiberg werden voraussichtlich erst im Oktober 2017 von der Bundesnetzagentur zugeteilt. Anschließend kann der Netzbetreiber, die DIVICON MEDIA HOLDING GmbH, die Senderstandorte errichten und betreiben.

Newsletter abonnieren
Vorschau: Das erwartet Sie bei unserem Newsletter.
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter