interviewRadio in Rhein-Main auf Sendung gegangen

interviewRadio in Rhein-Main auf Sendung gegangen

Hörerinnen und Hörer, die zu Weihnachten mit einem neuen DAB+ Radio beschenkt wurden, dürfen sich über ein exclusives DAB+ Programm freuen, dass sich deutlich von anderen Radiosendern unterscheidet. InterviewRadio sendet seit heute sein reguläres Programm über den DAB+ Kanal 11C in der Region Rhein-Main.

Gesendet werden Interviews aus einem breit gefächerten Themenbereich. Die Beiträge starten mit einem Jingle zu der jeweiligen Kategorie, z.B. Bildung, Literatur, Reisen. Das Besondere ist, dass die im Privatradio übliche Länge für Wortbeiträge von 1 Minute und 30 Sekunden auch überschritten werden darf. Zwischen den Beiträgen sendet interviewRadio Popmusik aus den letzten drei Jahrzehnten.

Da die Beiträge einen regionalen Bezug aufweisen, beschränkt sich auch die Verbreitung zunächst ausschließlich auf das Rhein-Main-Gebiet.

Ausgestrahlt wird das private DAB+ Ensemble von den Senderstandorten Mainz-Kastell mit 5 kW, Großer Feldberg im Tanunus mit 4,5 kW und dem Frankfurter Fernmeldeturm mit 5 kW und deckt damit die Versorgung zwischen Gießen im Norden, Aschaffenburg im Osten, Worms im Süden und Bingen im Westen ab.