Skip to main content

hr4 jetzt mit Regionalversionen über DAB+

Der Hessische Rundfunk hat im landesweiten DAB+ Multiplex alle Regionalisierungen seiner Welle hr4 aufgeschaltet.

Seit gestern können die hr4-Versionen für Süd-, Mittel- und Nordhessen mit einer Bitrate von 112 kbit/s im Kanal 7B empfangen werden.

Außerdem arbeitet der Hessische Rundfunk derzeit daran, die DAB+ Versorgung in Mittelhessen zu verbessern.

Änderungen im privaten Muliplex

Eine weitere Änderungen gab es im privaten hessischen Multiplex auf Kanal 11C: Das Programm interviewRadio hat seinen Sendebetrieb eingestellt und entsprechend wurde das Signal abgeschaltet.

Offen ist, ob das Programm Rock Antenne die Kapazitäten nutzen wird. Der Veranstalter hat eine entsprechende Lizenz zur digital-terrestrischen Verbreitung seines Programms in Hessen erhalten und konnte diese bisher nicht nutzen, da keine freien DABplus Kapazitäten zur Verfügung standen.

Newsletter abonnieren
Vorschau: Das erwartet Sie bei unserem Newsletter.
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter