DAB+ Multiplex auf Sylt gestartet

DAB+ Sylt

Im Rahmen des Modellprojekts zur Digitalradioversorgung via DAB+ in Schleswig-Holstein hat Media Broadcast heute den Senderstandort in Westerland auf Sylt in Betrieb genommen und damit die DAB+ Programmvielfalt auf der Insel weiter erhöht. Übertragen werden zunächst die Programme Antenne Sylt und Nordseewelle, weitere Hörfunksender werden folgen.

Der Sendemast befindet sich in Westerland, gesendet wird mit einer Sendeleistung von 1kW im Kanal 11D. Nach einem Sendersuchlauf ist der Empfang der neuen Programme auf der gesamten Insel möglich. Zusammen mit den DAB+ Programmen des 1. nationalen DAB+ Multiplex im Kanal 5C und dem NDR-Multiplex im Kanal 12B sind auf Sylt damit derzeit 24 Programme in bester Qualität via DAB+ empfangbar.

Das DAB+ Modellprojekt der Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein (MA HSH) umfasst neben Sylt noch zwei weitere Standorte: In Kiel werden derzeit drei Programme im Kanal 5A ausgesendet, über den Multiplex im Kanal 9D in Lübeck können die Hörer aktuell sechs Programme empfangen. Als Plattformbetreiber verantwortet Media Broadcast sowohl das Angebot von bis zu acht privaten Programmen in den jeweiligen Regionen als auch den Sendernetzbetrieb.

Newsletter abonnieren
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter