Besserer Empfang von DAB+ in der Region Rhein-Main

DAB+

Die Sendeleistung der Standorte für das Ensemble Digitalradio Hessen wurden zum 28.09.2016 erhöht:

  • Europaturm Frankfurt von 4,0 kW auf 5,0 kW
  • Großer Feldberg von 3,2 kW auf 4,5 kW
  • Mainz-Kastel (Wiesbaden) von 2,5 kW auf 5 kW

Zum 01.10.2016 wird der Multiplex dann neu konfiguriert. Dabei wird der Fehlerschutz (Protection Level) von bisher EEP-1A  (Coderate 1/4) auf EEP-2A (Coderate 3/8) geändert. Durch den geringeren Fehlerschutz bei gleichzeitiger Leistungserhöhung steht dem Ensemble mehr Kapazität für weitere Radioprogramme zur Verfügung.

Damit können in der Region Rhein-Main, neben dem Angebot des hessischen Rundfunks, zukünftig die folgenden Programme empfangen werden:

[table id=5 /]