Skip to main content

Belgien: Radiosender Joe startet zwei DAB+ Ableger

Am vergangenen Montag hat der belgische Hörfunkveranstalter Medialaan zwei weitere Radiosender unter der Marke „JOE“ lanciert. Ab sofort sind die Programme Joe 70’s und Joe 80’s im landesweiten DAB+ Ensemble „DAB+ Vlaanderen“ auf Kanal 11A zu empfangen. Die Programme senden mit einer Bitrate von 88 kbit/s im Audiomodus Stereo HE-AAC V1.

Die beiden Programme bieten ein Nonstop-Musik-Format, welches nur durch Nachrichten, Wetter und Verkehr unterbrochen wird. Außerdem wird die Morningshow des Muttersenders, „Sven en Anke“, auf den beiden DAB+ Programmen übernommen. Das Besondere: Das Musikformat bleibt der jeweiligen Station erhalten; übernommen wird nur der gesprochene Inhalt. Mittels Voicetracking werden dabei auch die Musiktitel angekündigt.

„Wir wissen, dass 7 von 10 Zuhörern mehr Themenkanäle zu bestimmten Musikstilen oder bestimmten Inhalten wünschen. Dies ist ein erster Schritt zur Erfüllung dieser Nachfrage. Wer ein Fan der 70er oder 80er Jahre und von Sven & Anke ist, kann jetzt mit seiner gewohnten Morgenshow und davor, danach und währenddessen mit den besten Hits aus diesem Jahrzehnt aufstehen.“, so Programmdirektor An Caers.

Medialaan hat den Sendernetzbetreiber „Norking“ als Partner für die Bereitstellung seiner DAB + -Programme in Flandern und Brüssel bis 2024 ausgewählt. Über den Norking-Multiplex werden insgesamt zwölf DAB+ Programme verbreitet. Neben den drei Programmen von Joe werden auch der BBC Worldservice, Family Radio, Qmusic und Qmusic non-stop, Radio Maria, Roxx, TOPradio, VBRO RADIO und VBRO Evergreen ausgestrahlt.