Skip to main content

Antenne 1, Regenbogen Zwei und Rock Antenne starten über DAB+ in Baden-Württemberg

Zuletzt aktualisiert am 8. Juni 2017 um 7:28

Auf neue Programme im Digitalradio können sich Hörerinnen und Hörer in Baden-Württemberg freuen.

Wie die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) heute mitteilte, wurden für drei Bewerber um entsprechende Kapazitäten grünes Licht gegeben.

In der zweiten Jahreshälfte können demnach die Programme antenne 1, Regenbogen Zwei und Rock Antenne im Digitalradio DAB+ auf Sendung gehen. Rock Antenne ist bereits landesweit im bayerischen Digitalradio zu empfangen und vergrößert mit der Verbreitung in Baden-Württemberg seine Reichweite.

Obwohl nur zwei Kapazitäten ausgeschrieben waren, musste die LFK keine Auswahl unter den Bewerbern treffen, da „Schwarzwaldradio“ seine Kapazitäten Ende des Jahres auf dem landesweiten Multiplex zurückgeben wird und damit insgesamt drei freie Plätze zur Verfügung stehen.

Schwarzwaldradio wird weiterhin bundesweit im Kanal 5C und damit auch in Baden-Württemberg über DAB+ ausgestrahlt.

Über den landesweiten digitalen Multiplex werden an den Autobahnen A5, A6 und A7 und den angrenzenden Regionen insgesamt 14 öffentlich-rechtliche und private Radiosender verbreitet. Darunter sind alle regionalen privaten Radioprogramme und fast alle lokalen Radios aus Baden- Württemberg über jeweils eine Frequenz ohne Wechsel zu hören.

Die Landesanstalt für Kommunikation fördert die Verbreitung von Digitalradio im landesweiten Multiplex mit 40.000 Euro pro Sender und Jahr als Marketing-Zuschuss.

Newsletter abonnieren
Vorschau: Das erwartet Sie bei unserem Newsletter.
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter