80s80s startet im 2. DAB+ Bundesmux

80s80s Radio

Das deutschlandweit agierende Radiounternehmen REGIOCAST belegt ab 1. Dezember einen der letzten freien Programmplätze auf der privaten nationalen DAB+ Plattform von Antenne Deutschland, dem sogenannten 2. DAB+ Bundesmux. Die entsprechenden Vereinbarungen zwischen der Plattformbetreiberin Antenne Deutschland, dem mit der Marktplatzierung der Programmplätze beauftragten Unternehmen National German Radio und der REGIOCAST wurden am Freitag unterzeichnet.

Werbung
Hama DAB+-/Internetradio DIR3605MSBT*
Hama DAB+-/Internetradio DIR3605MSBT
 Preis: € 268,90 Preis prüfen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2020 um 11:27 . Die Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Das ab Dezember 2020 bundesweit über DAB+ empfangbare Programm „80s80s Radio“ präsentiert die Musik, Stars und das Lebensgefühl der 1980er-Jahre und erweitert das Bouquet des 2. DAB+ Bundesmuxes um eine zusätzliche, attraktive Klangfarbe. Seit dem Start der Plattform am 5. Oktober kommen Radionutzer bereits in den Genuss der Programme Absolut Bella, Absolut HOT, Absolut Oldie Classics und Absolut TOP sowie Antenne Bayern, Rock Antenne, RTL Radio und Toggo Radio. Weitere Programmangebote starten im neuen Jahr.

„Unser Versprechen ist Vielfalt und Qualität, daher freuen wir uns sehr, mit „80s80s Radio“ der REGIOCAST eine weitere starke Radiomarke auf unserer bundesweiten DAB+ Plattform präsentieren zu können. Die Musik der 80er Jahre mit ihren vielen nationalen und internationalen Superstars trifft den Zeitgeist und begeistert generationsübergreifend.“

Joe Pawlas, Vorsitzender der Geschäftsführung der Antenne Deutschland.

„Nach der erfolgreichen Entwicklung von RADIO BOB! und sunshine live (über EUROCAST) auf dem ersten DAB+ Bundesmux ist die nationale terrestrische Verbreitung von 80s80s Radio über den 2. DAB+ Bundesmux ein logischer und vorausschauender Schritt. Denn mit insgesamt drei im gesamten Bundesgebiet präsenten REGIOCAST Programmangeboten werden wir an der unumkehrbaren Entwicklung hin zu digitalen Angeboten überdurchschnittlich partizipieren und unsere Nutzerreichweiten weiter entscheidend vergrößern“

Rainer Poelmann, Sprecher der Geschäftsführung REGIOCAST

„Angesichts des gemeinsamen, jahrelangen Engagements für die Weiterentwicklung der Radiolandschaft in Deutschland freue ich mich natürlich besonders, dass der DAB+ Pionier REGIOCAST mit einem weiteren Programm bundesweit terrestrisch hörbar ist und jetzt auf dem 2. DAB+ Bundesmux seine Erfolgsgeschichte fortschreibt“

Erwin Linnenbach, Geschäftsführer der National German Radio.

Antenne Deutschland hat inzwischen ein vielfältiges sowie wirtschaftlich schlagkräftiges Bouquet aus attraktiven Programmangeboten zusammengestellt. Schon in der ersten Phase des Netzausbaus für die mit 71 Sendern bis Ende dieses Jahres können etwa 67 Millionen Einwohner dieses neue Bouquet empfangen.

Radio-Quizz

Testen Sie Ihr Radio-Wissen in fünf Fragen.

Results

Deine Radiokenntnisse sind super.

dab  sender manuell einstellen

An deinen Radiokenntnissen müssen wir noch arbeiten.

#1. In welchem Jahr erfolgte die erste Rundfunkausstrahlung in Deutschland?

Mit den Worten “Achtung, Achtung, hier ist die Sendestelle Berlin” startete am 29. Oktober 1923 der Hörfunk in Deutschland.

Weiter

#2. Wofür steht die Bezeichnung DAB?

DAB steht für Digital Audio Broadcasting, einem europaweitem digitalen Übertragungsstandard für terrestrischen Empfang von Digitalradio. DAB hat viele Vorteile gegenüber UKW und Internetradio.

#3. Welche Zusatzdaten werden bei UKW übertragen?

Bei UKW beschränken sich die Zusatzdaten auf RDS, dem Radio-Data-System. Hier wird auch der Radiotext übertragen. Bei DAB hingegen werden Slideshows, Programmführer und sogar ein Notfallwarnsystem übertragen. Welche Vorteile DAB mit sich bringt, lesen Sie hier.

#4. Aus welcher Stadt sendet das Programm “Radio Bob!”?

Radio Bob! ist über DAB bundesweit zu empfangen und wird in der hessischen Stadt Kassel produziert. Welche Programme in Ihrem Bundesland senden, lesen Sie hier.

#5. Welcher Radiosender startete als Piratensender? ? Als Piratensender werden Programme ohne Sendelizenz bezeichnet.

Der berühmteste Piratensender war Radio Veronica. Am 17. Mai 1960 begann er zu senden, von einem Schiff aus, auf internationalen Gewässern, mitten auf der Nordsee. Es folgten Radio Caroline, Radio Atlantis und Radio Noordzee Internationaal.

Abschließen

Newsletter abonnieren
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter