Skip to main content

DAB Adaper

DAB Adapter Logo

DAB Adapter ergänzen vorhandenes Hifi-Equipment um den Radiostandard DAB und DAB+. DAB steht für Digital Audio Broadcasting, der digitalen Radioübertragung auf Rundfunkfrequenzen. Das Plus steht für den neuen, verbesserten Audiostandard AAC (Advanced Audio Codec). Die Übertragung erfolgt digital. Rauschen und Knistern, die durch ein schwaches UKW-Signal verursacht wurden, gehören bei Digitalradio der Vergangenheit an.

Noch ist die UKW-Abschaltung in Deutschland kein Thema und nicht jeder von uns ist bereit, einst teure Hifi-Anlagen oder Autoradios gegen moderne Geräte mit DAB+ zu ersetzen. Doch eine clevere Erfindung ermöglicht es, dass DAB+ Programme für das bestehende HiFi-Equipment aufbereitet werden können – der DAB Adapter.

Wir zeigen Ihnen im Digitalradio Test auf, welche Kriterien beim Kauf eins DAB Adapters eine Rolle spielen. In unseren Produktvorstellungen verdeutlichen wir die Stärken und Schwächen der jeweiligen DAB Adapter. Wenn Sie bereits einige Modelle in die engere Wahl gezogen haben, können Sie diese Adapter in unserem praktischen Produktvergleich gegenüberstellen.

Unsere Empfehlung für einen DAB Adapter

Der TechniSat DigitRadio 100 stellt eine preiswerteste Möglichkeit dar, eine bestehende Stereo-Anlage, HiFi-Komponente oder ein Surround-System um das Digitalradio DAB+ zu erweitern. Dank Bluetooth-Unterstützung kann auch Musik von anderen Audio-Geräten wiedergegeben werden. Der Adapter ist mit einem Antennenanschluss mit einer Impedanz von 75 Ohm ausgestattet, so dass auch eine externe Antenne angeschlossen werden kann.

Vorteile

  • Einfache Handhabung
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Bluetooth-Unterstützung

Nachteile

  • Favoriten-Speicher hätte größer sein können

Lesen Sie in unserem ausführlichem Testbericht, warum das TechniSat DigitRadio 100 Digitalradio eine Empfehlung ist.

Weitere DAB Adapter in der Produktübersicht:



Sangean WFT-3 DAB+ Adapter

269,00 € 449,00 €

inkl. 19% USt.*
DetailsPreis prüfen
Hama DT60BT DAB+ Adapter

59,98 €

inkl. 19% USt.*
DetailsPreis prüfen
Dual DAB 2A DAB+ Adapter

66,95 €

inkl. 19% USt.*
DetailsPreis prüfen
Albrecht DR 52 DAB+ Adapter

ab 69,90 €

ohne Bluetooth- inkl. 19% USt.*
DetailsPreis prüfen

DAB Adapter für Stereoanlagen und Hifi-Komponenten

Diese Adapter lassen sich per 3,5 mm Klinke oder einem digital-optischem Ausgang an die bestehende Anlage anschließen. Diese platzsparenden Geräte verfügen in der Regel über ein Display und eine Fernbedienung, aber keine eigenen Lautsprecher. Damit haben Sie die Möglichkeit, Ihre stationären HiFi-Komponenten auf den neuen Digitalradio-Standard aufzurüsten und digitales Radio DAB+ ohne weitere Zusatzkosten zu empfangen.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines DAB Adapters für Hifi-Anlagen achten?

Sicherlich ist es schwierig, einen Adapter zu finden, der in seinem Design exakt ihren Hifi-Komponenten entspricht. Achten Sie aber zumindest darauf, dass die Farbe des Adapters auf ihre vorhandenen Geräte abgestimmt ist.
Wenn Sie sich unsicher sind, wie gut die DAB+ Versorgung in ihrer Gegend tatsächlich ist, achten Sie darauf, dass sich an dem Adapter eine externe Antenne anschließen lässt. So können Sie eventuell mit einer speziellen Aktivantenne für DAB+ den Empfang verbessern. Wenn Sie in einer gut versorgten Gegend wohnen, reicht eine Teleskopantenne oder Wurfantenne gegebenenfalls auch aus.
Häufig werden die Adapter mit einem analogen Audiokabel mit den bisherigen Komponenten oder Lautsprechern verbunden. Sollten Sie darauf bestehen, eine digital-optische Verbindung aufbauen zu wollen, muss der Adapter dieses Merkmal natürlich unterstützen.
Optional empfangen diese DAB+ Adapter auch Internetradio. Damit wird es Ihnen möglich, tausende von Radiosendern aus der ganzen Welt zu empfangen.

Teilweise bieten die Geräte auch die Funktion „Spotify-Connect“ an. Spotify ist einer der beliebtesten Streaming-Dienste im Internet. Verbinden Sie Ihr Smartphone oder Tablet dazu mit dem Radioadapter und haben Sie Zugriff auf Ihre Songs und Wiedergabelisten. Voraussetzung ist ein Abonnent von Spotify-Premium.

Einige Adapter können die sogenannte „MOT SlideShow“ wiedergeben. Je nach Radioveranstalter empfangen Sie in Form einer SlideShow programmbezogene Bilder. Dargestellt werden z.B. häufig Albumcover, Nachrichten, Wetter oder Informationen zur aktuellen Sendung.

Manche DAB+ Adapter können als Bluetooth-Empfänger eingesetzt werden. Dann haben Sie die Möglichkeit, von einem Audiogerät, z.B. Ihrem Smartphone, Musik an den Adapter zu senden. Der gibt diese dann über ihre angeschlossene Anlage oder Lautsprecher wieder.

Die DAB+ Adapter sind z.Z. bei einem Preis ab ca. 60,00 Euro für einfache Varianten erhältlich. Je nach Ausstattung kann der Preis bis auf 200,00 Euro steigen. Bedenken Sie dabei aber, dass man ab diesem Betrag auch gleich eine neue Hifi-Komponente / Verstärker mit DAB+ erhalten könnte.

DAB Adapter für Autoradios

Häufig sind in den Fahrzeugen noch UKW-Radios eingebaut. Selbst beim Neuwagenkauf verlangen einige Autohersteller mehr Geld, damit das Radio den neuen Standard DAB+ unterstützt. Bei älteren Fahrzeugen mit einem DIN-Schacht können Sie das Autoradio gegen ein neues DAB+ Autoradio selbst tauschen. Teurer wird es, wenn das Autoradio mit einem sogenannten „Infotainment-System“ gekoppelt ist. In solchen Fällen bietet es sich an, auf einen DAB+ Adapter für das Auto umzurüsten. Diese übertragen das DAB+ Signal per 3,5 mm Klinke oder setzen es über einen UKW-Transmitter um.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines DAB Autoradio Adapters achten?

Insbesondere bei Nachtfahrten kann es störend sein, wenn das Display Sie blendet. Achten Sie beim Kauf des DAB+ Autoradio Adapters daher darauf, dass sich das Display dimmen lässt.
Wenn Ihr bisheriges Autoradio einen AUX-Eingang besitzt, ist es sinnvoll, dass der DAB+ Autoradio- Adapter das DAB+ Programm auch an einen Audioausgang ausspielen kann. Alternativ kann das Programm auch über einen UKW-Transmitter übertragen werden. Der Adapter wandelt das digitale Signal auf UKW um. Sie stellen die entsprechende Frequenz lediglich an Ihrem vorhandenen Autoradio ein. Allerdings könnte dies bei längeren Autofahrten zu häufigen Suchläufen nach freien UKW-Frequenzen führen. Insbesondere in Ballungsräumen sind nahezu alle UKW-Frequenzen koordiniert. Unter Umständen empfangen Sie das DAB+ Programm dann leicht verrauscht.