Kategorie DAB+ Geräte

Sangean Traveller 760

Im Test: Sangean TRAVELLER 760

Beim Sangean TRAVELLER 760 (DPR-76) behoben: Der Slideshow-Bug Eines der netten Gimmicks von DAB+ ist die Slideshow-Anzeige auf dem Display des Radios. Beim Deutschlandfunk werden hier auch Schlagzeilen dargestellt, so dass man auf einen Blick über das Weltgeschehen “informiert” ist.…
Auna Connect 150

Im Test: Auna Connect 150

Das Auna Connect 150 ist kompaktes Internetradio, dass in den Farben Schwarz, Walnuss und Weiß erhältlich ist. Das Bassreflex-Gehäuse mit gerundeten Kanten wirkt elegant und hochwertig und wird nur durch die seitlich verbauten 6,5 cm Breitbandlautsprecher und einem 8 cm…
Pure StreamR

Im Test: Pure StreamR

Während die Radiobranche in Deutschland noch darüber debattiert, ob die Zukunft des Radios in DAB+ oder in Smartspeakern liegt, erfindet der britische Hersteller Pure einfach einen Lautsprecher, der beides kann und überlässt dem Hörer, wie er seinen Sender empfangen möchte.…
Renkforce DAB Adapter

Im Test: Renkforce DAB+ Radio-Adapter

Die mit Abstand günstigste Möglichkeit, eine bestehende Hifi-Anlage oder ein Soundsystem mit dem DAB+-Standard kompatibel zu machen, ist ein DAB-Adapter. Der Renkforce DAB+ Radio-Adapter RF-DAB-AP ist der Abstand günstigste zur Zeit erhältliche DAB+ Adapter mit Display. Wir haben ihn getestet,…
Sony XDR-S61D

Im Test: Sony XDR-S61D

Der Erfolg des Sony XDR-S60DBP hat den japanischen Großkonzern dazu veranlasst, dem Digitalradio ein Facelift zu verpassen. Auffälligste Änderung: Der dominante Lautstärkeregler, der beim Vorgänger auf der rechten Seite platziert war, befindet sich beim Sony XDR-S61D auf der Oberseite und…
TechniSat Digitradio 52

Im Test: TechniSat Digitradio 52

Ein gutes Gerät noch besser machen. Dieser Grundsatz galt vermutlich beim TechniSat Digitradio 52. Ich hatte das Digitradio 51 bereits getestet und war nun gespannt, welche Veränderungen beim Nachfolger vollzogen wurden. Geblieben ist das pragmatische Design des Radioweckers. Alle Tasten…
Pure StreamR Splash

Im Test: Pure Streamr Splash

Optisch erinnert das Pure StreamR Splash an eine zusammengedrückte Variante des großen Bruders, dem Pure StreamR. Doch während man das Pure StreamR für den Musikgenuss erst auseinander drücken muss, lässt sich das Pure StreamR Splash sofort in Betrieb nehmen. Das…