DAB+ Radio mit USB

DAB+ Radio mit USB

Praktisch: Wenn Sie einen USB-Stick an das Auna Stanford anschließen, wird die MP3-Musiksammlung automatisch wiedergegeben.

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Radioempfänger sind und Ihre digitale Musiksammlung über USB abspielen möchten, benötigen Sie ein DAB+ Radio mit USB. Die Bezeichnung “DAB” steht für Digital Audio Broadcasting und bedeutet, dass Sie Radiosender in digitaler Qualität über die Antenne empfangen können. Eine Internetverbindung ist nicht notwendig.

Das Plus nach DAB steht für den verbesserten Audiostandard, das sogenannte Advanced Audio Coding.

Die Buchstaben “USB” bezeichnen den Industriestandard “Universal Serial Bus”. Der USB-Anschluss erkennt das eingesteckte Medium, z.B. einen USB-Stick mit einer MP3-Musiksammlung, automatisch und spielt die Dateien über das DAB Radio ab.

Achtung! Nicht alle Digitalradios, die mit einer USB-Buchse ausgestattet sind, erlauben auch die Musikwiedergabe. Häufig dient der USB-Anschluss an dem DAB+ Radio nur zur Aktualisierung der Firmeware des Herstellers. Bei den meisten Radios lassen sich auch Smartphones oder Tabletts zum Aufladen anschließen.

Digitalradios mit DAB+ und USB-Medienwiedergabe

Bei den nachfolgend vorgestellten Geräten verbinden Sie einfach Ihren USB Memory Stick mit dem DAB+ Radio und spielen Ihre MP3-Sammlung über den Lautsprecher des Radios ab.

[amazon bestseller=“DAB+ Radio USB“ items=“6″]

Digitalradios mit DAB+, Internetradio und USB-Medienwiedergabe

Bei den nachfolgend vorgestellten Geräten verbinden Sie einfach einen MP3-Stick mit dem DAB+ Radio, um Ihre Musiksammlung abzuspielen. Wenn Sie Radio hören möchten, wählen Sie DAB+ für das digitale Antennenradio, UKW oder ein Programm, was über das Internet gestreamt wird.

[amazon bestseller=“DAB+ Internetradio USB“ items=“6″]