DAB+ Radio mit Akku

DAB+ Radio mit Akku

Es gibt nie den falschen Ort, um Radio zu hören – man braucht nur den richtigen Empfänger! Ein DAB+ Radio mit Akku kann unabhängig vom Stromnetz betrieben werden. Auch in Notfällen, wenn das Strom- und/oder Mobilfunknetz ausgefallen sind, hilft Ihnen ein DAB+ Radio mit Akku, über den Stand der Dinge informiert zu bleiben.

Um jederzeit einen guten Empfang zu haben, ist es wichtig, dass Sie beim Kauf Ihres neuen Radios auf den Zusatz “DAB+” achten. DAB steht für “Digital Audio Broadcasting”, also der Ausstrahlung von Rundfunkprogrammen in einem digitalen Sendeverfahren über die Antenne. Dabei bietet DAB+ neben digitaler, rauschfreier Klangqualität auch eine immer größere Vielfalt an Programmen.

Das Pure Elan BT3 kann auch mit gängigen AA-Batterien betrieben werden. Alle hier vorgestellten DAB+ Radios mit Akku unterstützt zusätzlich UKW-Empfang und den Vorgängerstandard, DAB.

Unterschied Radio mit Akku zu Radio mit Batterien

DAB+ Radio mit Akku

Werden Sie sich darüber im klaren, ob Sie Ihr Radio überwiegend im Netzbetrieb oder unterwegs nutzen möchten. Wenn Sie ihr Radio häufiger mobil nutzen möchten, sollten Sie sich eher für ein DAB Radio mit Akku entscheiden. Der Akku sollte bei Ihrem Radio während des Netzbetriebs geladen werden können. Umständlich wäre es, denn Akku in einem externen Ladegerät zu laden und dann für den mobilen Einsatz des Radios, einzusetzen. Sinnvoll ist es aber, den Akku überhaupt tauschen zu können.

Denn Lithium-Ion-Akkus (Li-Ion) und Lithium-Ion-Polymer-Akku (Li-Ion-Poly) haben einen Nachteil: Sie altern durch Oxidation. Die Kapazität dieser Akkus nimmt nach zwei bis drei Jahren drastisch ab – egal ob sie benutzt wurden, oder nicht. Dafür haben diese Akku-Typen eine niedrige Selbstentladung.

Nickel-Kadmium-Akku (NiCd) haben zwar eine längere Lebenserwartung als die zuvor beschriebenen Akku-Typen, allerdings sind sie bekannt für ihren “Memory-Effekt”. Nickel-Metallhydrid-Akkus (NiMH) sind die Nachfolger dieses Akku-Typen. Hier ist der Memory-Effekt weniger stark ausgeprägt. Nachteil hier: Gegenüber dem NiCd-Akku verträgt der NiMH-Akku weniger Ladezyklen.

DAB Radio Akku
Immer auf Empfang: Mit einem DAB Radio mit Akku bleiben Sie unabhängig von der Stromversorgung

DAB Radio mit Akku oder Batterie Bestenliste

DAB Radio Akku TechniSat DIGITRADIO 1 – tragbares DAB+ Radio mit Akku (DAB, UKW*

  • Qualität Made in Germany: Die Entwicklung und Produktion des kompakten Digitalradios erfolgen in Deutschland nach hohen Qualitätsstandards von TechniSat
  • Hochwertiges OLED Display: Das erstklassige OLED-Display überzeugt mit seiner hohen Helligkeit und Kontrast und kann somit von allen Richtungen gut abgelesen werden
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Mit Netzteil stationär z.B. als Küchenradio oder im Hobbyraum nutzbar - Dank Batteriebetrieb haben Sie das kleine Radio aber auch unterwegs immer dabei
  • Kraftvoller Klang: Eine zusätzliche passive Bassmembran und der speziell auf das Gehäusesystem abgestimmte Frequenzgang sorgen für klare Höhen, feine Mitten und kräftige Tiefen mit 1 W (RMS)
  • Lieferumfang: Kofferradio DIGITRADIO 1 - Produktmaße (BxHxT): 15.50 x 9.10 x 3.10 cm, Akkupack, Netzteil, USB-Kabel, Bedienungsanleitung
Preis: € 47,77 Unverb. Preisempf.: € 65,00
Du sparst: € 17,23 bei Amazon.de
Review lesen → Preis prüfen*

DAB Radio Akku Makita DMR112 Akku-Baustellenradio 7,2 V - 18 V mit DAB+ und Bluetooth*

  • Mit Bluetooth
  • Kann mit allen Makita-Li-Ion-Akkus 7,2 - 18 V betrieben werden - auch mit den neuen 10,8 V-Schiebeakkus, nicht jedoch mit maktec- oder G-Serie-Akkus
  • Zur dauerhaften Stromversorgung wird ein Netzteil mitgeliefert (dient nicht zum Laden der Akkus)
  • Gehäuse in robuster Baustellenausführung
  • Der ideale Begleiter auf der Baustelle
Preis: € 142,79 Unverb. Preisempf.: € 207,64
Du sparst: € 64,85 bei Amazon.de
Review lesen → Preis prüfen*

DAB Radio Akku TechniSat DIGITRADIO 2 S - Tragbares DAB Stereo-Radio mit Akku (DAB+, *

  • Qualität & einfache Steuerung für Jung und Alt: Das DAB+ & UKW-Stereoradio mit Bluetooth Audiostreaming und großen Bedientasten, in Deutschland entwickelt und produziert, Qualität Made in Germany
  • Leichtes Abrufen & Speichern: je 20 Favoritenspeicher für DAB+ und UKW sorgen für schnellen Zugriff auf Lieblingssender, intuitiv bedienbar, hervorragender Klang im schlanken, erfrischenden Design
  • Der leistungsstarke, wechselbare Akku des Digitalradio Empfängers macht das TechniSat DIGITRADIO 2 S auch zum idealen Begleiter für unterwegs, es ermöglicht bis zu 10 Stunden mobilen Musikgenuss
  • Hochwertiges OLED-Display: Auf dem dimmbaren Bildschirm des tragbaren Radios kann neben Sendernamen, Programminformationen & Menüeinträgen auch die korrekte Uhrzeit automatisch eingestellt werden
  • Lieferumfang: 1 x TechniSat DIGITRADIO 2 S, Schwarz-Silber, Akkupack, Netzteil, Bedienungsanleitung, Gewicht: 490 g, Abmessungen (BxHxT): 24,5 x 10,9 x 4,7 cm
Preis: € 76,02 Unverb. Preisempf.: € 99,00
Du sparst: € 22,98 bei Amazon.de
Review lesen → Preis prüfen*

Zuletzt aktualisiert am 13. Januar 2021 um 23:18 . Die Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

DAB+ Radio mit Batterien

Wann ist ein Radio mit optionalen Batteriebetrieb empfehlenswert? 

Batterien sind für Radios gut, die Sie selten im stromlosen Betrieb benutzen. Denn Akkus verlieren bereits nach wenigen Monaten einen Großteil ihrer Energie durch Selbstentladung, während dies bei Batterien nicht der Fall ist. Auch mit Hitze und Kälte kommen Batterien besser zurecht, als Akkus.

Empfehlung DAB+ Radio mit Batterien

Das Sangean Traveller 760 eignet sich als ideales Reiseradio: Es kann im Netz- und Batteriebetrieb bedient werden. Der Clou: Wird das Radio mit wiederaufladbaren Batterien betrieben, so können diese über das Netzteil direkt im Radio geladen werden. Eine Ladeanzeige stellt dar, wenn sich die Batterien dem Ende neigen bzw. wieder vollständig geladen sind.

DAB Radio mit Akku / Batterien
Bietet sich als Reiseradio an: Sangean Traveller 760 – Batterien lassen sich wie ein Akku im Gerät laden
Newsletter abonnieren
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter