Skip to main content

DAB+ Neuigkeiten aus Brandenburg

MEDIA BROADCAST baut DAB+ Versorgung in Brandenburg und Niedersachsen aus

DAB+ in Deutschland

Digitalradio via DAB+ ist weiter auf Erfolgskurs: Die Endgerätepopulation wächst kontinuierlich, und auch das Sendernetz des nationalen Digitalradio-Angebotes im Kanal 5C wird stetig ausgebaut. So nimmt MEDIA BROADCAST, größter Full-Service-Provider der Rundfunk- und Medienbranche in Deutschland und Betreiber von Digitalradio-Sendernetzen, im Sommer weitere Senderstandorte für das nationale Digitalradio-Angebot im Kanal 5C in Betrieb. Der Fokus des Ausbaus liegt auf Regionen in Niedersachsen und Brandenburg.

24 Bewerbungen für DAB+ in Berlin und Brandenburg

DAB+ in Berlin

Mit Spannungen wurden die Namen der Bewerber für die ausgeschriebenen DAB+ Kapazitäten in Berlin und Brandenburg erwartet. Zuvor hatte der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) in seiner Sitzung am 15. Mai 2017 die Ausschreibung von DAB+ Übertragungskapazitäten in Berlin und Brandenburg beschlossen.

Ausschreibung von DAB+-Kapazitäten in Berlin und Brandenburg

DAB+ in Berlin

Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat in seiner Sitzung am 15. Mai 2017 die Ausschreibung von DAB+-Übertragungskapazitäten in Berlin und Brandenburg beschlossen. „Das Interesse an DAB+ steigt“, so mabb-Direktorin Dr. Anja Zimmer. „Da zu erwarten ist, dass in Berlin und im Land Brandenburg die Zahl der Interessenten für eine DAB+-Verbreitung die Zahl der verfügbaren Programmplätze übersteigt, hat die mabb dem Medienrat die Ausschreibung der DAB+-Kapazitäten vorgeschlagen.“

Newsletter abonnieren
Vorschau: Das erwartet Sie bei unserem Newsletter.
Alle DAB+ Themen regelmäßig per E-Mail erhalten - abonnieren Sie uns doch einfach!
Jetzt abonnieren
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Newsletter