DAB+ Radiosender in Thüringen

In Thüringen ist ein regionaler Multiplex des Mitteldeutschen Rundfunks, darunter die drei exklusiven DAB+ Programme des MDR (MDR Klassik, MDR Schlagerwelt und MDR Tweens), zu hören. Aktuell wird über die Einführung von regionalen Privatradio-Multiplexen und einem lokalen Bouquet in der Landeshauptstadt Erfurt beraten.

DAB+ Senderliste Thüringen

Radioprogramm
Format
Kanal / Ensemble
80s80s
Oldies
Antenne DE 5D
Absolut Bella
Schlager
Antenne DE 5D
Absolut Hot
Charts
Antenne DE 5D
Absolut Oldie Classics
Oldies
Antenne DE 5D
Absolut Relax
Pop
DR Deutschland 5C
Absolut TOP
Pop
Antenne DE 5D
AIDAradio
Pop
Antenne DE 5D
Antenne Bayern
Pop
Antenne DE 5D
Beats Radio
Pop
Antenne DE 5D
Dlf
Information
DR Deutschland 5C
Dlf Kultur
Kultur
DR Deutschland 5C
Dlf Nova
Pop
DR Deutschland 5C
dpd DRIVERSRADIO
Pop
Antenne DE 5D
DRadio DokDeb
Information
DR Deutschland 5C
ENERGY
Charts
DR Deutschland 5C
ERF Plus
Religion
DR Deutschland 5C
FEMOTION RADIO
Pop
Antenne DE 5D
Klassik Radio
Klassik
DR Deutschland 5C
MDR aktuell
Information
MDR Thüringen 8B
MDR Jump
Pop
MDR Thüringen 8B
MDR Klassik
Klassik
MDR Thüringen 8B
MDR Kultur
Kultur
MDR Thüringen 8B
MDR Schlagerwelt Th
Schlager
MDR Thüringen 8B
MDR Sputnik
Charts
MDR Thüringen 8B
MDR Thür Erfurt
Oldies
MDR Thüringen 8B
MDR Thür Gera
Oldies
MDR Thüringen 8B
MDR Thür Heilign
Oldies
MDR Thüringen 8B
MDR Thür Suhl
Oldies
MDR Thüringen 8B
MDR Tweens
Kinder
MDR Thüringen 8B
NOSTALGIE
Oldies
Antenne DE 5D
Radio Bob!
Rock
DR Deutschland 5C
Radio Horeb
Religion
DR Deutschland 5C
ROCK ANTENNE
Rock
Antenne DE 5D
RTL Radio
Pop
Antenne DE 5D
Schlagerparadies
Schlager
DR Deutschland 5C
Schwarzwaldradio
Oldies
DR Deutschland 5C
SPORTRADIO
Sport
Antenne DE 5D
sunshine live
Club
Antenne DE 5D
Toggo Radio
Kinder
Antenne DE 5D
DAB+ Radioprogramme in Thüringen

Bundesweite DAB+ Radiosender in Thüringen

Der nationale Digitalradio-Multiplex auf Kanal 5C wird in Thüringen von acht Senderstandorten ausgestrahlt, darunter Weimar/Großer Ettersberg, Gera-Langenberg und Sonneberg/Bleßberg. Mit Ausnahme der Standorte Jena-Oßmaritz und Inselsberg beträgt die Sendeleistung jeweils 10 kW. Auch diverse Autobahntunnel entlang der A4 und A71 werden versorgt. Hören können die Thüringer die im Ensemble ausgestrahlten Programme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandfunk Nova, Deutschlandradio Dokumente und Debatten, ERF Plus, Absolut relax, Radio Horeb, Klassik Radio, Radio Bob!, sunshine live, Schwarzwaldradio, Radio Energy und Radio Schlagerparadies.

MDR Radiosender in Thüringen

Die öffentlich-rechtlichen Programme des Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) werden im Ensemble 8B unter der Bezeichnung „MDR Thueringen“ übertragen. Ausgestrahlt wird das Ensemble von den Standorten Kulpenberg, Dingelstädt, Weimar/Großer Ettersberg, Jena-Oßmaritz, Gera-Langenberg, Inselsberg, Remda (Saalfeld), Suhl/Erleshügel, Sonneberg/Bleßberg und Bad Lobenstein/Stieglitzberg sowie in Tunneln entlang der A4 und A71. Übertragen werden die Programme MDR Thüringen – Das Radio mit den Regionalversionen für Erfurt, Gera, Suhl und Heiligenstadt sowie die ebenfalls über UKW ausgestrahlten Programme MDR Jump, MDR Kultur und MDR Aktuell. Exklusiv digital senden MDR Klassik und MDR Schlagerwelt Thüringen. Auch die Jugendwelle des MDR, MDR Sputnik, konnte bisher in Thüringen nicht über Antenne empfangen werden.

Private DAB+ Radiosender in Thüringen

Die landesweiten privaten Radiosender Antenne Thüringen, Landeswelle Thüringen und Radio Top 40 sind bislang nicht über DAB+ zu empfangen. Die Thüringer Landesmedienanstalt plante zunächst für September 2019, eine Ausschreibung von DAB+ Kapazitäten für private Radiosender vorzunehmen. Die Aussschreibung verzögerte sich bis November 2019. Die Versammlung entschied im Juli 2020, dass die gesamten Übertragungskapazitäten für die Dauer von acht Jahren der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH zum Betrieb einer Plattform zugewiesen werden.

Anforderung in der Ausschreibung war, zuerst die Region der Landeshauptstadt Erfurt und Weimar zu versorgen. Der weitere Ausbau des Sendenetzes könne nach Bedarf erfolgen. Bis zum tatsächlichen Start muss der Plattformbetreiber nun in Verhandlungen mit potentiellen Radiosender gehen.

Aufgrund der geographischen Lage können in Thüringen stellenweise auch die DAB+ Programme aus Bayern, Sachsen-Anhalt, Hessen und Sachsen empfangen werden.

DAB+ News aus Thüringen

3 Kommentare

  1. Für Thüringen ein ödes Angebot, würde gern Spree Radio hören, also bis auf Schwarzwald Radio alles Müll. MDR Thüringen immer wieder die Gleiche Musik. Das will auf die Dauer keiner hören. Also weiter übers Handy.

  2. Wütend, weil es öde und langweilig ist im dab Thüringen, das können die alten BL viel besser.
    Merkt man schon auf der Autobahn. DAB in Thüringen keine Investion wert.

  3. Was wird aus dem DAB+ Landesmux ? Seit 6 Monaten nichts neues, unverständlich ist auch die Abschottung gegenüber den Nachbarländern auf UKW , außer dem NDR mit NDR Niedersachsen , NDR 2 und NDR Kultur sowie HR3 können auf UKW keine Programme aus den Nachbarländern mehr empfangen werden, bis Mitte 2015 konnte man wenigstens noch die UKW Sender vom Kreuzberg empfangen, momentan kann man den BR weder über den Ochsenkopf, noch über den Kreuzberg empfangen, DAB plus aus By nur in den oberen Etagen. DAB + aus den Nachbarregionen sollte aber auch in den Landkreisen möglich sein, in denen das erste Fernsehprogramm auf den Kanälen 7 und 10 üblich war, und dort wo der BR oftmals stärker war als die DDR Sender, sollte es möglich werden, dass die DAB plus Sender vom Ochsenkopf und Kreuzberg zumindest in den angrenzenden Landkreisen vernünftig empfangen werden.

Schreibe einen Kommentar